Oderfahrt 2016

Ruderverein Fürstenberg /O. 1910 e.V.


Wohin soll denn die Reise am 10.09.16 gehen?????????????

 

In der Woche vor Startbeginn unserer Vereinsfahrt herrschte bei allen große Ratlosigkeit. Unsere geplante Route von Guben nach Hütte wurde durch das Hoch „Karl“ und der dadurch wasserarmen Neiße gestrichen. Heike und Karsten legten für Samstag die Fahrt von Krossen (Kronsno Odrazanskie) nach Hütte fest. Für die Tour hatten sich noch Sportsfreunde aus Flecken Zechlin, Erkner und Tegel angemeldet.

 

Am Samstagmorgen ging es dann mit den Autos und dem Bootsanhänger Richtung Polen. Nach der Ankunft wurden sofort die Boote abgeladen und angeschlagen. Bei strahlendem Sonnenschein konnten wir dann mit zwei Zweiern und zwei Vierern starten.

Beim ersten Zwischenstopp konnten die Kraftreserven mit kühlen Holsten und Sekt wieder aufgetankt werden. Nur unserem Karsten reichte das nicht, er sprang in die Fluten der Oder um sich zu erfrischen. Weil diese zurzeit wenig Wasser führt, konnte er prima in der Mitte stehen. Dann ging es erholt weiter.

Unsere Rudertour führte durch die schöne unberührte Natur. Ab und zu konnte man die polnischen Angler begrüßen, die am Ufer auf ihren großen Fang hofften. Beim nächsten Zwischenstopp legten wir alle am Ufer an. Das wurde von vielen für ein kühlendes Bad in der Oder genutzt, was einfach erfrischend gut war. Raffi aus Flecken gelang der Versuch, durch die Oder zu laufen. Frisch abgekühlt und gestärkt ging es dann weiter nach Ratzdorf in die „Kajüte“. Hier konnten wir unser Mittag in Form von „all your can eat“ einnehmen und ein Schnäpschen auf das Neuwasser der Gäste trinken. Mit vereinten Kräften und Endspurt ging es dann auf die letzte Etappe bis Eisenhüttenstadt.

Heike wurde der lange Wunsch nach Begehung der Brückenruine bei km 554 erfüllt, ein Bauwerksrest, der uns alle schon seit unserer Kindheit begleitet und untrennbar mit der Silhouette von Fürstenberg (Oder) verbunden ist.

Alle waren am Bootssteg nach 47 km ausgepauert, aber vollkommen glücklich über diese schöne Ausfahrt bei supertollen Sommerwetter mit ganz viel Spaß!!!

 

Dank an alle Helfer & Teilnehmer!

 

Heidi Hörnlein